Politik trifft Ehrenamt

Am 15. August 2018 besuchte eine 10-köpfige Delegation der SPD Ratsfraktion die Bonner Tafel. In unserer Geschäftsstelle in der Mackestraße begrüßte der Vorstand die Gäste und informierte über die Arbeit der Bonner Tafel. Die Stadtratsvertretung zeigte großes Interesse an unserer ehrenamtlichen Arbeit, sodass sich eine angeregte Diskussion entwickelte, in der es auch um die Möglichkeiten ging, was Politik und Verwaltung zur Verbesserung der Lebensverhältnisse bedürftiger Menschen tun können. Einig waren wir uns darüber, dass angesichts steigenden Armutsrisikos staatlicherseits verstärkte Anstrengungen nötig sind, ehrenamtliche Unterstützung aber weiterhin unverzichtbar bleiben wird.

Treffen wie dieses stellen für die Bonner Tafel einen wichtigen Beitrag dar, um auf unsere Arbeit aufmerksam zu machen und uns dadurch zu unterstützen.

Deshalb danken wir den Gästen für ihr Interesse und freuen uns auch in Zukunft über ähnliche Veranstaltungen.

Beatrix Görtner für den Vorstand

25.8.18