Wer feste arbeitet, kann auch feste feiern

Diesem alten Sprichwort machten ca. 70 Ehrenamtliche unseres Vereins am 08. Juli 2017 alle Ehre.

Bei bestem Sommerwetter hatten sie sich im Garten des St.Hedwig-Kindergartens versammelt und genossen das Beisammensein in guter Stimmung und das reichaltige Getränke- und Speisenangebot, besonders die Köstlichkeiten vom Grill. Wie im vergangenen Jahr verwöhnten uns Peter und Thomas auch diesmal mit Würstchen, selbst eingelegten Schweinesteaks und Putenschnitzeln. Das alles war köstlich und fand regen Zuspruch. Wir danken den Grillmeistern dafür, dass sie uns wieder einen Tag ihrer Zeit geschenkt haben.

Für den sommerfestlichen Rahmen hatte zuvor Ellen Kulow-Gröling gesorgt. Sie hatte die Tische mit Feldblumen und farbigen Tischdecken wunderschön dekoriert. Um den Tisch- und Zeltaufbau hatte sich am Vormittag Horst-Dieter Tontarski gekümmert.

So fehlte es an nichts, um den Rahmen für ein gelungenes Fest zu bieten. Das Übrige taten die Ehrenamtlichen selbst. Sie brachten gute Laune mit und unterhielten sich angeregt, nicht nur über die gemeinsame Arbeit. Die Gelegenheit, sich auch persönlich austauschen zu können, genossen alle augenscheinlich sehr.

Auch die Studenten und zwei der Schüler, die kurz zuvor ihr Pratikum bei der Tafel absolviert hatten, waren mit von der Partie. Und wie im vergangenen Jahr und auf der letzten Weihnachtsfeier erwies dem Verein unser Schirmherr Ulrich Kelber die Ehre.

Beatrix Görtner