Aktuelle Informationen für unsere Kunden

3G-REGEL FÜR UNSERE KUND:INNEN AB MONTAG, 22. NOVEMBER 2021

Liebe Tafelkund:innen,
         
die aktuellen Infektionszahlen zeigen auf, dass in der kühler Jahreszeit das Infektionsrisiko erneut wieder steigt bzw. noch weiter steigen wird. Wir müssen uns auf die 4. Welle einstellen.
     
Um eine erneute Schließung des Tafelbetriebes wie in der Vergangenheit zu vermeiden und dabei gleichzeitig Ihre Gesundheit, die der anderen Kund:innen sowie unserer ehrenamtlichen Mitarbeitenden nicht zu gefährden, wird die Bonner Tafel auf ihrem Gelände bei der Lebensmittelausgabe ab Montag, den 22. November 2021 3G-Schutzmaßnahmen anwenden. Neben den AHA Regeln (Abstand – Hygiene – Alltag mit Maske) gilt ab dem 22.11.2021: entweder Geimpft oder Genesen oder Getestet (negativer Antigen-Schnelltest oder negativer PCR-Test, nicht älter als 24 Stunden).
     
Bitte zeigen Sie die entsprechenden Nachweise bei Betreten unseres Geländes unaufgefordert vor. Sollten Sie persönlich die 3G-Schutzmassnahmen nicht erfüllen können, steht es Ihnen frei, eine von Ihnen bevollmächtigte und die 3G-Schutzmassnahmen erfüllende Person mit der Abholung der Lebensmittel zu beauftragen.
     
Wir bitten um Verständnis, dass bei fehlendem Nachweis kein Zutritt zu unserem Bereich erlaubt ist und somit auch keine Lebensmittelausgabe erfolgen wird!
     
Vorstand der Bonner Tafel e.V.
15. November 2021