Lange Tafel 2018

Der bundesweite Tafeltag findet jährlich am Samstag vor dem Erntedankfest statt. Daran beteiligte sich auch diesmal die Bonner Tafel mit einer Veranstaltung auf dem Friedensplatz in Bonn. Am 29. September waren Bonner und Bonnerinnen eingeladen zum Gespräch und zu Informationen über die Tafelarbeit. Dank des wunderbaren Herbstwetters war die dazu aufgebaute 20 Meter „Lange Tafel“ gut besetzt. Viele Passanten zeigten großes Interesse an dieser Veranstaltung, sodass viele lebhafte Gespräche zwischen den Mitarbeitern der Tafel und den Besuchern geführt wurden. Großen Zuspruch fand auch die Verpflegung, mit der die „Lange Tafel“ reich gedeckt war. 400 Leberkäsebrötchen, 100 Kilogramm Äpfel und 100 Liter Getränke wurden verzehrt. Auch die örtliche Presse war vertreten und berichtete in einem Radio- und einem Zeitungsinterview über die Veranstaltung. Bei den Kindern waren vor allem die Luftballons gefragt, die von zwei Mitarbeitern unermüdlich aufgeblasen und verteilt wurden. Einige der Ballons schwebten am strahlenden Himmel über der Stadt und trugen damit unsere Aktion weit über den Friedensplatz hinaus.

Beatrix Görtner, im Oktober 2018

Klick vergrößert das Bild