Das tun wir!

Die Bonner Tafel e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zur Aufgabe gemacht hat, Lebensmittel vor der Mülltonne zu bewahren und an bedürftige Bonner Bürger zu verteilen.

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sortieren bei unseren Partnern und Sponsoren Lebensmittel aus, die nicht mehr verkäuflich sind. Viele dieser Waren sind jedoch qualitativ einwandfrei, und wir können sie gemäß unserer Richtlinien mitnehmen. Ware dubioser Herkunft und dubiosen Inhalts holen wir nicht ab.
In der Geschäftsstelle werden die Lebensmittel ausgeladen, nochmals gesichtet und je nach Haltbarkeit gelagert. Der größte Teil aber, vor allem Obst und Gemüse, wird noch am gleichen Tag an unsere Kunden weitergegeben oder an Einrichtungen geliefert.

Täglich muss das Zusammenspiel von Menschen, Warenmengen und Fahrzeugen koordiniert werden. Oft sind wir mit Unvorhersehbarem konfrontiert. Jeder Tag ist aufs Neue eine logistische Herausforderung. Wir stellen uns ihr gerne - aus Überzeugung!

"Kleinvieh macht auch Mist! - Wenn viele Hände helfen, entsteht etwas Großes."
Luise Fiedler,
Ehrenamtliche Mitarbeiterin

Backwaren, die nicht mehr verkäuflich sind?

Sortieren und Teilen der eingegangenen Ware.