Eiskalte Erfrischung für lau

Erwünscht: eine kleine Spende zu Gunsten der Bonner Tafel

... so lässt sich kurz die Idee zusammenfassen, die Herr Katyal, Filialleiter des REWE-Marktes in der Küdinghovener Str. 141, hatte.

Just in dem Moment, da der Hochsommer für ein paar Tage ins Rheinland zurückkehrte, lud er zum Tag der offenen Tür ein und offerierte den Kunden kostenlos eine Portion Softeis. Dafür wurde eine kleine Spende an unseren Verein erbeten. Außentemperaturen um die 35 Grad befeuerten die Nachfrage, sodass der eiskalte Genuss so manche Münze in die Spendendosen spülte.
Ein Kurzbesuch von Bezirksbürgermeister Guido Deus am Nachmittag rundete die Aktion ab.

Über den Tag hinweg begleiteten Sieglinde Kürten, Dietmar Schulte, Marianne Baldus und Reinhard Wolf, die Sammelaktion. Der zwanglose Umgang mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des REWE-Marktes und die Gespräche mit Interessierten ließen die Zeit vergessen.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an das gesamte Team des REWE-Marktes und natürlich an Herrn Katyal, als Initiator der Spendenaktion.

Marianne Baldus

Die Engagierten (v.l.): Herr Katyal, S. Kürten, G. Deus, M. Baldus, D. Schulte und R. Wolf


Das neueste Feedback zum Download